Mittwoch, 13. Juni 2007

Der Tag der Kastration - Der Ablauf

Als ich von der Arbeit ( 9.00 Uhr) kam, klingelte das Telefon: Die zweite TÄ steht im Stau. Es verzögert sich alles...wir rufen Sie dann an und sie können dann losfahren......na toll.

Es wurde dann 10.30 und das Telefon klingelte erneut.....mein Magen rebellierte mittlerweile nur noch. Also schnell noch mal Pipi machen und los.

Wir wurden super lieb empfangen. Ich bekam einen Tee, während Bolly fröhlich die Praxis erkundete.
Dann wurde die Narkose gesetzt und für alle Fälle bekam Bolly einen Venenkatheter. Meine Kleine, soooo tapfer.
Als sie dann selig und süß schlummerte und ihr Bauch nackig war, bin ich schnell raus und was hab ich gemacht ? ........Vor lauter Frust bin ich shoppen gegangen *grins*
Um 11.42 rief mich die TÄ an : "Bolly ist jetzt von OP-Tisch runter und hat auch schon einmal den Kopf gehoben *juchuuu* Ich denke sie können sie gegen 14.00 Uhr abholen, aber ich melde mich noch mal bei ihnen."

Ich lauerte das endlich mein Telefon wieder klingelte.......es war soweit um 13.40 Uhr. Sie können Bolly jetzt abholen *freu sing und hüpf und tanz*
Schnell ins Auto um meinen Sonnenschein wieder in den Armen zu halten.

Meine Süße hat sich gleich hingesetzt und zart mit dem Schwanz gewedelt, als sie meine Stimme hörte und mich sah.
Die TÄ hatte sie in einen Käfig gesetzt und mir angeboten diesen leihweise mitzunehmen, damit ich wenigstens mal auf die Toilette gehen kann, ohne das Bolly gleich mit läuft. Erst fand ich das nicht so schön.....Bolly im Käfig, aber hier zu Hause wollte sie gleich hinterher. Also doch eine gute Idee.
Bolly bekommt mal eine Bikini Narbe. Die Wunde ist vernäht wie aus dem Lehrbuch.




Sie liegt jetzt neben mir und schläft, dann und wann riskiert sie mal ein Auge..
Ich hoffe das sie gegen 18.00 Uhr was trinkt und ab 21.00 Uhr dürfte sie eine Kleinigkeit essen, mal schauen. Hoffentlich macht sie dann auch Pipi ......

So sieht ihr Krankenlager aus

Sie schlummert selig und süß

und räkelt sich in den Kissen


Für heute nur positive Nachrichten von der Front......morgen gehts weiter...

1 Kommentar:

Merlin und Dojan hat gesagt…

Hi Bolly,

und? Hast du schon ordentlich was zu Essen bekommen? Gehts dir wieder gut? Wir wünschen gute Besserung!

Wuffwuff
Merlin und Dojan